Holzgewerkel
/


Hobby Handwerker

 

Hier stelle ich einige meiner Projekte vor

Sämtliche Projekte die hier vorgestellt sind, sind selbst gebaut. Der eine mag es, ein anderer wieder nicht.
Auch hier besteht die Möglichkeit, durch anklicken der Bilder, Kommentare dazu ab zu geben oder als Grußkarte per Mail zu versenden.
Alle Bilder sind frei von einem Copyright und können gerne kopiert und benutzt werden!

 Unter dem Text seht ihr unser Hochbeet. 

Mit wenigen Handgriffen und folgenden Materialien ist hier ein recht günstiges Hochbeet entstanden.
Verbrauchte Materialien:
4 x Holz Paletten, ca 10 Stck Universal Schrauben (Torx) 5x110mm, ca 20 Stck Universal Schrauben 5x50mm (Torx) Folie, Tacker, Hasendraht, Farbe und 6 Bretter einer weiteren Palette.
Der Zusammenbau ist recht simpel, alle Paletten aufrecht stellen und mit den Schrauben 5x110mm verbinden. Das sollte am besten gleich am geplanten Standort stattfinden, da das gesamte Konstrukt recht schwer ist. Danach unter den Pflanztaschen die 6 Bretter mit den 5x50mm Schrauben befestigen. In den inneren Bereich bzw. an den 4 Innenseiten wird dann die Folie getackert, welche Folie ihr benutzt ist fast egal, sie sollte nur Witterungsbeständig sein. Auf den Boden legt ihr zum Schluss den Hasendraht, dadurch verhindert ihr, das sich Kleintiere (Maulwurf, Wühlmaus etc.) über eure Kräuter von unten her machen.
Nach dem anstrich ist euer Hochbeet bereit für die Befüllung. Dazu sollte man m nait kleinen Zweigen oder Heckenschnitt beginnen, dadurch erreicht man das Luft zirkulieren kann und es keine Staunässe bei starkem Regen gibt. Als nächstes kam jede Menge Mist aus dem Kühstall rein, das alles wurde dann mit einer kompletten Radladerschaufel voll Muttererde abgedeckt. Darauf kamen einige Säcke Pflanz und Kräutererde, die mit dem Mutterboden vermischt wurden.
Wer das Hochbeet nachbauen möchte und fragen hat, kann sich gerne jederzeit bei mir melden.

Kräuterhochbeet aus Paletten